Theater Workshop der Verbandsgemeinde Göllheim „Kinder machen Theater“

In der zweiten Ferienwoche der Herbstferien 2021 fand das Theaterprojekt, „Kinder machen Theater“ statt. Die Organisation hierfür übernahm die Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim. Dieses Projekt wurde durch das Land Rheinland-Pfalz gefördert und in Zusammenarbeit mit dem Donnersbergkreis, Kreisjugendamt, durchgeführt.

Im Haus Gylnheim in Göllheim war somit in diesen Herbstferien Theaterzeit! Sechs Mädchen und drei Jungen brachten mit Hilfe der einfühlsamen Leiterin Anette Sahoraj ein umfangreiches, actiongeladenes Theaterstück voller Überraschungen auf die Bühne. Die 7-13 Jährigen ernteten zurecht großen Applaus bei ihrer krönenden Aufführung am Freitag, den 15.10.2021.

Nicht nur spielerisch und musikalisch untermalt, sondern auch tänzerisch begeisterten Sie ihre Eltern, Geschwister und Großeltern vor und hinter einer Schattenwand. „Ich fand toll, dass jeder seine Rollen selbst aussuchen konnte und wir die Hintergrundfolien selbst malen durften“, erzählt Bruno (7), der das erste Mal bei einem Theaterstück mitwirken durfte. Die Kids freuen sich schon auf den nächsten Kurs im nächsten Jahr!

In folgenden Rollen führten die Theaterkids ihre gemein entwickelte Geschichte auf:

  • Anne Wirdel: Dedektivin Carmen
  • Alina Neber: Co-Dedektivin Franzi
  • Annika Neber: Feenprinzessin Sky
  • Emma Grohe: Schwertmeisterin Sin Lini
  • Emma Bovelette: Hund Bella
  • Arlen Rosbach: Mäuserich Pip/Feenritter
  • Pepe Espenschied: Barbesitzer/DJ Sava
  • Melia Mühlbach: Maus/Feenritterin Lilli
  • Meister Weißbart/Tiger Tiger: Bruno Schätz

Autor: Julia Maurer

Projektkoordination - Digitale Dörfer; Chefredakteur www.goellheim-aktuell.de