APPELL des Landrats des Donnersbergkreises und der Bürgermeister

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

gerne nutzen wir alle die Kar- und Ostertage für Ausflüge sowie für Begegnungen und Treffen mit Freunden und Verwandten. Dies ist in diesem Jahr leider so nicht möglich.

Das derzeitige Corona-Infektionsgeschehen fordert uns weiterhin alle zu Kontaktbeschränkungen auf. Aktuell hat die Eindämmung des Coronavirus absolute Priorität.

Wir, der Landrat des Donnersbergkreises und die Bürgermeister der fünf Verbandsgemeinden, richten sich daher mit einem ernsten Appell an Sie und bitten dringend angesichts der Corona-Pandemie zu SOLIDARITÄT und VORSICHT auch über die anstehenden Kar- und Ostertage.

DARUM GILT:

  • Soziale Kontakte meiden
  • Abstand halten (mind. 1,5 m)
  • Keine Feiern in Gruppen (auch nicht privat)
  • Hygieneregeln und Hustenetikette beachten
  • Angebot der Schnelltestzentren in den Verbandsgemeinden nutzen
  • Nachdenken – Daheimbleiben – Schützen

Wir bedanken uns für Ihre Solidarität und wünschen Ihnen und Ihren Familien erholsame und gesunde Osterfeiertage!

Ihr Landrat Rainer Guth und Ihre Bürgermeister Steffen Antweiler (VG Göllheim), Bernd Frey (VG Eisenberg), Axel Haas (VG Kirchheimbolanden), Michael Cullmann (VG Nordpfälzer Land) und Rudolf Jacob (VG Winnweiler)

Autor: Julia Maurer

Projektkoordination - Digitale Dörfer; Chefredakteur www.goellheim-aktuell.de