Hinweis an alle Hundehalter in Standenbühl

Bei der Gemeinde Standenbühl gingen immer wieder Beschwerden über
Verunreinigungen durch Hundekot ein.
Im Januar 2022 hat die Gemeinde in der Friedhofstraße an der Wasserübergabe und in der Rosenthaler Straße am Parkplatz jeweils einen Hundekot‐Tütenspender aufgestellt.

 

Wenn Sie beim Gassiegehen einfach einen Hundekotbeutel aus den Tütenspendern mitnehmen, um dann damit den Kot Ihres Vierbeiners einzusammeln, tragen Sie mit dazu bei, unser Dorf und unsere Gemarkung sauber zu halten. Die gefüllten Beutel können Sie in den aufgestellten Mülleimern oder beim Restmüll entsorgen.

 

 

Georg Pohlmann
Ortsbürgermeister

Autor: Julia Maurer

Projektkoordination - Digitale Dörfer; Chefredakteur www.goellheim-aktuell.de