Zellertal – Änderung in der ärztlichen Versorgung ab 01.01.2021

Seit Januar 2010 versorgt Dr. Christiane Koch als hausärztliche Internistin (inkl. Orthomolekular- und Umweltmedizin) das Zellertal, angrenzende Gemeinden, aber auch Patienten mit einer weiteren Anreise. Ihre Praxis im Zellertaler Ortsteil Harxheim wird nun seit mittlerweile 11 Jahren sehr gut von der Bevölkerung angenommen.  Zitat Frau Dr. Koch: „Seit mehr als zwei Jahren habe ich – leider vergeblich – versucht, ein anderes Praxisgebäude zum Ausüben meiner ärztlichen Tätigkeit zu finden, da die baulichen Voraussetzungen des bisherigen Praxisgebäudes nicht den zukünftigen Anforderungen an eine moderne Praxis entsprechen. Zurückliegende Gespräche zur Weiterentwicklung des Standortes mit den kommunalen Verwaltungen haben zu keinem für mich brauchbarem Ergebnis geführt. Auch ab dem Frühjahr 2020 geführte intensive und konstruktive Gespräche mit dem neuen Ortsbürgermeister und Beigeordneten konnten leider auch keine zeitnah realisierbare Lösung aufzeigen, ein anderes Praxisgebäude im Zellertal zu finden. Deshalb habe ich mich dazu entschieden auch ausserhalb des Zellertales nach einer Lösung zu suchen und werde nun ab dem 1.1.2021 meine ärztliche Tätigkeit mit meinem gesamten Team in Ebertsheim  in einer Praxisgemeinschaft mit Dr. Dirk Schlamp fortzuführen und den Standort im Zellertal aufgeben.
Mein Team und ich sind und waren sehr gerne die Hausarztpraxis
im Zellertal und geben den Standort nur sehr unwollend auf! Die Gründung einer Praxisgemeinschaft in Ebertsheim ist aber für einen grossen Anteil der bisherigen Patienten weiterhin eine mögliche Anlaufstelle (s. Infoschreiben an die Patienten).“

„Die Entscheidung von Frau Dr. Koch ist für uns als Gemeinde ein schwerer Einschnitt in unsere gute gemeindliche Infrastruktur.  Aufgrund des Bedarfes an ärztlicher Versorgung werden wir in dem bekannt mehr als schwierigen Umfeld der medizinischen Versorgung nun zu bewerten haben,  was erforderlich, möglich und auf der Zeitschiene für uns als Gemeinde realisierbar ist“, sagte Christian Lauer, Ortsbürgermeister Zellertal.
Dabei werden diese Bemühungen durch den Rat einer aus dem Gemeinderat und kommunalpolitisch Erfahrenen  gebildeten Kommission unterstützt.
Letzter Tag der geöffneten Praxis im Zellertal wird der 18.12.2020 sein.

Diese gemeinsame Kommunikation von Praxis und Gemeinde soll allen Bürger/-innen über den aktuellen Sachstand informieren und Klarheit schaffen. Sobald es Neuigkeiten in dieser wichtigen Sachfrage zu berichten gibt, erfolgt eine zeitnahe Information an alle Bürger/-innen z.B. über Göllheim aktuell.

 

Autor: Julia Maurer

Projektkoordination - Digitale Dörfer; Chefredakteur www.goellheim-aktuell.de