Tipp für Mountainbiker: „Adolf-von-Nassau-Erlebnistour“

Am Samstag, den 25. August 2018, um 9:30 Uhr, ist es wieder so weit! Unsere „Adolf-von-Nassau-Erlebnistour“ durch den Göllheimer Wald und Stumpfwald findet zum 3. mal mit den Tourguides Bastian Fischer, Vinzenz Hoppe und Uwe Tomm statt.

Treffpunkt ist das Hotel & Restaurant „Goldenes Ross“, Steigstraße 2 in Göllheim. Ob ambitinierten Breitensportler mit Wertungskarte oder Freizeitradler – auch gerne mit eMTB – für jeden ist was dabei!

Gestartet wird in zwei Gruppen, da – neben der kürzeren Streckenführung – zusätzliche eine erweiterte Strecke angeboten wird, um auch den ambitionierteren Mountainbikern eine interessante Herausforderung bieten zu können. Die Länge der kleinen Runde beträgt etwa 35 km bei 450 hm und die Länge der großen Runde 67 km bei etwa 1200 hm. Am Verpflegungspunkt besteht auch die Möglichkeit zwischen den Gruppen bei Bedarf zu wechseln.

Die Geschwindigkeit wird der jeweiligen Gruppe angepasst. Insbesondere sollten die Teilnehmer der großen Runde über eine gute Kondition verfügen. Die Tour führt überwiegend über gut ausgebaute Waldwege mit kurzen, knackigen Anstiegen durch den Göllheimer Wald und den Stumpfwald. Die Fahrtzeit wird inkl. der zwei, bzw. drei Verpflegungspausen ca. 3 bis 5 Stunden betragen. Für Verpflegung ist unterwegs gesorgt.

Helm und Radhandschuhe sind erforderlich, eine Radbrille wird empfohlen. Die Kosten für die Teilnahme betragen 5 € pro Person (mit Wertungskarte 4€).

,