Stellenausschreibung: Stelle eines/er Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder einer Beamtin/eines Beamten im dritten Einstiegsamt (m/w/d)

Bei der Verbandsgemeinde Göllheim ist zum 1. Juni 2021 die Stelle eines/er

Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder einer Beamtin/eines Beamten
im dritten Einstiegsamt (m/w/d)

im Fachbereich 1, Organisation und Personal zu besetzen.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit 39 bzw. 40 Wochenstunden.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) bzw. die Besoldung nach dem Landesbesoldungsgesetz (LBesG).

Die Stelle wird nach EG 10 TVöD bzw. A 10 LBesG vergütet.

Zum Aufgabenbereich gehören u.a. zentrale Personalbedarfsplanung, Stellenplan, Stellenbewertungen, verwaltungsmäßige Bearbeitung der Personalangelegenheiten für mehrere Kindertagesstätten, Konfliktmanagement und Unterstützung der Büroleitung

Persönliche Voraussetzungen:

  • Erfolgreicher Abschluss der Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachwirt/-in bzw. erfolgreicher Abschluss der Ausbildung im dritten Einstiegsamt
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Engagement und Teamfähigkeit
  • Fortbildungsengagement
  • Bereitschaft zu Mehrarbeit
  • Erfahrung/Kenntnisse im Sachgebiet erwünscht

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen
(Lebenslauf, Zeugnisse, sonstige Qualifikationen) bis 15. Februar 2021 an die Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim, FB 1/Personal, Freiherr-vom-Stein-Str. 1-3, 67307 Göllheim oder digital an:   bewerbungen@vg-goellheim.de

Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung nur Kopien bei (keine Originale oder Bewerbungs-mappen), da grundsätzlich keine Rücksendung der Unterlagen erfolgt. Ihre Daten werden ausschließlich für das Bewerbungsverfahren verwendet.  Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Unterlagen vernichtet.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Peter, Tel. 06351/4909-10
E-Mail: peter@vg-goellheim.de  zur Verfügung.

Autor: Julia Maurer

Projektkoordination - Digitale Dörfer; Chefredakteur www.goellheim-aktuell.de