Stellenausschreibung der Kindertagesstätte “Tausendfüßler” in Dreisen

In der Kindertagesstätte „Tausendfüßler“ des Kindergartenzweckverbandes Dreisen ist ab 01.06.2021 die Stelle einer

 staatlich anerkannten Erzieher / pädagogischen Fachkraft (m/w/d)

 mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,50 Stunden befristet bis zum 22.01.2023 zu besetzen. Es handelt sich hierbei um eine Elternzeitvertretung.

Das Entgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

 Wir wünschen uns eine/n Mitarbeiter/in

  • mit abgeschlossener pädagogischer Ausbildung oder vergleichbarer Qualifikation im pädagogischen Bereich
  • Kreativität, eigene Ideen und Engagement
  • mit Freude an elementarpädagogischer Arbeit
  • Umsetzung der rheinland-pfälzischen Bildungs- und Erziehungsempfehlungen
  • Teamfähigkeit sowie Flexibilität in der Dienstplangestaltung
  • Zuverlässigkeit und Kooperationsbereitschaft mit Träger, Eltern und Team

Wir bieten Ihnen

  • Kompetente Begleitung und Anleitung während der Einarbeitung
  • Arbeiten in einem freundlichen, offenen und kreativen Umfeld
  • Planung, Dokumentation und Reflexion kindlicher Bildungsprozesse im
    Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit
  • Gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Träger, Eltern und Team
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zum Ausbau der eigenen Kompetenzen
  • Bezahlung nach TVöD sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung inkl. Lebenslauf, Zeugnisse sowie Nachweise über sonstige Qualifikationen bis 14.05.2021 in elektronischer Form an die E-Mail-Adresse der Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim bewerbungen@vg-goellheim.de

oder

schriftlich (nur Kopien) an die Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim, Fachbereich 1 / Organisation,

Freiherr-vom-Stein-Str. 1 – 3, 67307 Göllheim.

Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Stabel, Tel. 06351/4909-13, E-Mail stabel@vg-goellheim.de oder Frau Franzreb, Tel. 06351/4909-12, E-Mail franzreb@vg-goellheim.de zur Verfügung.

 

Hinweis zum Verbleib der Bewerbungsunterlagen:

Wir behandeln Ihre Bewerbung nach den Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden.

Wir bitten daher, lediglich Kopien der Bewerbungsunterlagen einzureichen.

Autor: Julia Maurer

Projektkoordination - Digitale Dörfer; Chefredakteur www.goellheim-aktuell.de