Maskenpflicht in Rheinland-Pfalz ab Montag, den 27.04.2020 auch in den Verwaltungen

Werte Bürgerinnen und Bürger, 

ab Montag dem 27. April gilt in allen Verwaltungen im Donnersbergkreis, somit auch in der Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim eine „Maskenpflicht“. Dieses einheitliche Vorgehen haben Landrat Rainer Guth und die fünf Bürgermeister miteinander abgestimmt.
Wie bisher gibt es auch weiterhin nur Besuchsmöglichkeiten nach vorheriger Vereinbarung.  Besucher/-innen, die einen Termin vereinbart haben, können ab Montag nur bedient werden, wenn sie eine sogenannte Alltagsmaske tragen, die Mund und Nase bedeckt.

Bürger/-innen die ab kommenden Montag keine Maske dabei haben, werden für die Durchführung des Amtsgeschäftes kostenlos eine Einwegmaske erhalten.

Maskenabverkauf

Die Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim ermöglicht ihren Mitbürgerinnen und Mitbürgern Einwegmasken zu erwerben. Diese werden nur im 5er Pack zu
5,00 € abgegeben. Abgabe nur soweit Vorrat reicht.

Sie erhalten die Masken unmittelbar an der Information. Bitte den Betrag möglichst passend vorhalten.

Auch die Ortsgemeinden haben eine Anzahl von Einwegmasken zum Verkauf –
bitte setzen sie sich dazu telefonisch mit ihrem Ortsbürgermeister/ ihrer Ortsbürgermeisterin in Verbindung.

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und die Mitwirkung bei den Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus und wünschen  – bleiben Sie gesund!

Thomas Peter, Büroleitung

 

Autor: Thomas Peter

männlich