Martinsspiel der Friedrich-Fröbel Kindertagesstätte in Göllheim

Trotz Regenwetter war das Martinsspiel der Kindergartenkinder im Außengelände der Friedrich-Fröbel Kindertagesstätte Göllheim am Freitag den 10.11.2017 gut besucht. Die fröhlich gesungenen Laternenlieder, begleitet durch Gitarrenspiel, stimmten auf den Laternenumzug ein. Die bunten selbstgebastelten Laternen erleuchteten das nasse Grau des Abends. Im Anschluss an das Spiel verteilte der Elternausschuss traditionell die Martinsgänse an die Kinder. Unter Begleitung der Göllheimer Feuerwehr zogen die Familien und Erzieher der KiTa gemeinsam weiter zum Marktplatz. Dort schlossen sich die Familien der Albert-Schweitzer Kindertagesstätte an. Der Musikverein führte den Laternenumzug durch die Straßen bis zur Feuerwehr. Abschließend sammelte sich der Zug zu Martinsfeuer und gemütlichem Beisammensein auf dem Gelände der Feuerwehr.