KITA bei Nacht

Traditionell vor Beginn der Rheinland Pfalz Sommerferien trafen sich alle „Großen“ der Friedrich Fröbel Kindertagesstätte zur gemeinsamen Übernachtung in der Kita. Bepackt mit Matratze, Schlafsack, Kissen und Decke standen aufgeregte Kinder & Eltern um 18:00 Uhr am Eingang bereit. Los ging`s mit der Platzsuche neben dem Freund oder der Freundin und schwupp di wupp hatten die fleißigen Eltern das Nachtlager für ihre Kinder im Mehrzweckraum aufgebaut. Und dann hieß es, Abschied nehmen und los ging die Party….

Nach dem ersten Probeliegen mit Kuscheltier und allem was das Lager zu bieten hatte, stellte sich bei allen Kindern die Vorfreude auf den gemeinsamen Abend ein. Danach begann das Abendprogramm mit dem leckeren, zuvor von den Kindern ausgewählten Lieblingsessen. Natürlich durfte an diesem Abend die Nachtwanderung mit Schatzsuche nicht fehlen! Aufgeregt und voller Übermut machten sich 22, mit Taschenlampe und Leuchtbändern ausgestattete Kinder auf den Weg… 4 Stationen mussten die angehenden Schulkinder gemeinsam aufsuchen, erkunden und Aufgaben dazu lösen. Ein besonderes Highlight bot die zweite Station, an der die Kinder bei Familie Glaß einen „pfiffigen Eisverkäufer“ antrafen, der jedes Kind mit einer Kugel Eis beschenkte. Zügig ging es weiter bis letztendlich eine große Schatztruhe gefunden wurde, in welcher sich für jeden Schatzsucher eine Überraschung befand. Müde und geschafft waren manche der Kinder froh in ihr Nachtlager zu schlüpfen, in dem es nach einiger Zeit immer stiller wurde, bis alle eingeschlafen waren.

Am nächsten Morgen, nach einem stärkenden Frühstück der Kinder, fand die große Verabschiedung mit den Eltern statt, bei der die Wünsche der Kinder & Eltern unter dem Motto „Wie Blumen erblühen“ in einem  schönen Mittebild im Stuhlkreis gelegt wurden.  Und so wurden in diesem Jahr 28 gut vorbereitete Kinder in die Schule entlassen. Zur Erinnerung dachten sich Eltern und Kinder eine besondere Überraschung aus und schenkten zur Freude aller Teammitglieder eine selbst gestaltete Gartenbank. Die Übergabe begleitete Frau Bouchakor mit einem schönen Text.

Das Team der Friedrich Fröbel Kindertagesstätte wünscht allen Kindern & Eltern für den weiteren Lebens- und Schulweg alles erdenklich Gute!

, ,