Informationen zum ökumenischen Weltgebetstag 2021 in Göllheim

Weltgebetstag 2021 Vanuatu – „Worauf bauen wir?“                                                                                            

Die Frauen von Vanuatu laden uns dieses Jahr ein, mit Ihnen gemeinsam den ökumenischen Weltgebetstaggottesdienst zu feiern.

Vanuatu liegt im pazifischen Ozean und besteht aus 83 Inseln. Es leben dort etwa 300.000 Menschen, die ca. 100 verschiedene Sprachen sprechen. Der Klimawandel bedroht dieses Land ganz besonders durch Wirbelstürme, Ernteausfälle, steigendem Meeresspiegel und das viele Plastik im Pazifik. Auf eben diese Bedrohung wollen die Frauen von Vanuatu und wir als WGT-Gemeinschaft aufmerksam machen und Spenden für dieses bedrohte Land sammeln.

Am 5. März 2021 würden wir zwar gerne den Gottesdienst mit unseren Freundinnen und Freunden vor Ort feiern – doch dieses Jahr müssen wir aufgrund der Pandemie andere Wege beschreiten, um diese jährliche größte ökumenische Solidaritätsaktion zu begehen. Dafür teilt das Göllheimer ökumenische WGT-Team in den kommenden Tagen Briefe mit Vorschlägen aus, wie Sie den Weltgebetstag dieses Jahr – corona-konform – in kleinem Kreis feiern können.

Das Spendenkonto des Weltgebetstag e.V. „Kollekte Vanuatu“ (Vermerk auf Überweisung) lautet DE60 5206 0410 0004 0045 40 bei der Evangelischen Bank Kassel.

Wir möchten noch darauf hinweisen, dass am Freitag, 05.03.2021, ein 60-minütiger Gottesdienst WGT, um 19:00 Uhr auf dem Kanal Bibel TV ausgestrahlt wird.

Für Ihre Spenden bedanken wir uns – gerade auch im Namen der Frauen aus Vanuatu – ganz herzlich!

Für das ökumenische WGT-Team Göllheim

Claudia Maul (Tel. 06351/42093)

Erdmute Rummer (Tel. 06351/5034)