Happy Birthday DorfFunk!

Seit 1. März 2018 nutzen Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde Göllheim den DorfFunk. Die App informiert Nutzer zeitnah über aktuelle Informationen, anstehende Veranstaltungen und bietet eine Austauschplattform für die Bewohnerinnen und Bewohner der Verbandsgemeinde.

Im ersten Jahr hat sich die App stetig weiterentwickelt und bekommt auch zukünftig weitere regelmäßige Neuerungen. Knapp 450 Nutzer haben sich innerhalb des letzten Jahres für den DorfFunk der Verbandsgemeinde Göllheim registriert und haben gemeinsam 136 Posts veröffentlicht.

Was passiert im DorfFunk?
Die App ist in verschiedene Themenbereiche aufgeteilt, wie beispielsweise Plauschen, Veranstaltungen oder Biete / Suche. Jeder kann auf einfachem Weg Informationen an andere Nutzer in der Umgebung senden. So werden über den DorfFunk beispielsweise Wohnungen gesucht, Kinderbasare angekündigt oder über den Besuch der Ministerpräsidentin Malu Dreyer im Januar 2019 in Göllheim informiert. DorfFunk bietet die Möglichkeit schnell und einfach Kontakt zu anderen in der Region aufzunehmen!

Wie geht’s jetzt weiter?
Das Fraunhofer IESE in Kaiserslautern entwickelt die App im Kontext des Forschungsprojekts Digitale Dörfer. DorfFunk wird kontinuierlich überarbeitet und mit Hilfe von Feedback der Nutzer verbessert. Für die kommenden Monate stehen weitere Neuerungen an. So wird es zeitnah die Möglichkeit geben nur noch Infos aus der eigenen Ortsgemeinde zu erhalten beziehungsweise gezielt Ortsgemeinden auszuwählen.

Werden Sie auch ein DorfFunker oder eine DorfFunkerin!
Nutzen Sie unsere App um sich mit anderen Bewohnerinnen und Bewohnern der Verbandsgemeinde Göllheim auszutauschen, Informationen zu Veranstaltungen zu erhalten oder zum Beispiel Hilfe bei der Gartenarbeit zu suchen.

Jetzt installieren: www.dorf.app

Oder im Google Play Store / App Store

Fragen zum DorfFunk?

Kontakt:
Verbandsgemeinde Göllheim
Julia Steingaß
06351 4909 80
steingass@vg-goellheim.de

, ,