Lade Veranstaltungen
Bereits stattgefunden

“Erlebnisse im Heiligen Land” – Lesung mit Johannes Zang im Nepomukhaus der kath. Kirchengemeinde Göllheim am Montag, den 17. Januar 2022 um 19.00 Uhr

Hat Israel je an einer Fußball-WM-Endrunde teilgenommen?
Wie viele anerkannte Kirchenoberhäupter gibt es in diesem Land?
Welches palästinensische Familienunternehmen existiert seit dem Jahr 1300?
Wie lautet der häufigste männliche Vorname in Israel?
Welcher Palästinenser saß fast 400 Wochen in israelischer Haft, ohne je angeklagt zu werden?

Auf all diese Fragen hat Johannes Zang, freier Journalist und Referent zum Thema „Heiliges Land/Nahostkonflikt“ Antworten parat.

Sein neues Buch „Erlebnisse im Heiligen Land“ bildet in 77 Texten den Reichtum des Heiligen Landes ab. Es benennt gleichwohl auch Verstörendes und Himmelschreiendes.

Johannes Zang, studierter Musiktherapeut, arbeitet als freier Referent und Journalist zum Thema Heiliges Land sowie als Pilgerführer. Zang hat 60 Gruppen auf Pilger-, Begegnungs- und politischen Studienreisen durch Israel, Palästina, Jordanien und im Sinai begleitet. Er, der auch Arabisch und Hebräisch spricht, wird gelegentlich zur politischen Lage in Israel und Palästina sowie zum Thema Christen im Heiligen Land von Radiosendern interviewt.

Am Montag, den 17. Januar 2022 um 19.00 Uhr wird Johannes Zang seine Erlebnisse im Heiligen Land vorstellen und dazu einige Bilder zeigen.

Die Gemeindebücherei Göllheim lädt hierzu ins Nepomukhaus der kath. Kirchengemeinde Göllheim in der Steigstraße ein.

Aufgrund der Corona-Lage gilt die 2-G-Regelung.

Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich – Tel. 06351/4909-88 oder per E-Mail: buecherei@vg-goellheim.de

Details

Datum:
17. Januar
Zeit:
19:00 - 20:30
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Nepomukhaus
Steigstraße
Göllheim, Rheinland-Pfalz 67307
Telefon:
063519999187

Veranstalter

Gemeinde Göllheim
Website:
www.gemeinde-goellheim.de