Lade Veranstaltungen
06. Jul

Blutspende beim Deutschen Roten Kreuz

Erwachsene, die sich fit und gesund fühlen, dürfen zur Blutspende kommen.
Vor Ort erfolgt eine ärztliche Untersuchung mittels Fragebogen, Blutdruck- und Pulsmessung. Auch Körpertemperatur und Hb-Wert des Blutes werden gemessen. Sprechen keine Auffälligkeiten dagegen, darf Blut gespendet werden.

Mitzubringen sind:

  • medizinische Maske (OP-Maske oder FFP2 oder KN95/N95)
  • amtlicher Lichtbildausweis (Personalausweis, Führerschein oder Reisepass)
  • sofern möglich: Kugelschreiber oder Stift
  • Blutspendeausweis, wenn vorhanden

Hilfreich ist zudem am Tag der Spende ausreichend zu trinken und zu essen. Mindestens zwei Liter Wasser oder andere Getränke, jedoch kein Alkohol.

Termine können über die Website des Blutspendedienstes vereinbart werden.

Aktuelle Einschränkungen:

  • Personen, die mit dem Coronavirus infiziert oder daran erkrankt sind, müssen bis vier Wochen nach Ausheilung warten, bevor sie wieder Blut spenden dürfen.
  • Personen mit einem gesicherten Kontakt zu SARS-CoV-2-Infizierten sowie COVID-19-Erkrankten werden für mindestens zwei Wochen nach dem letzten Kontakt von der Spende zurückgestellt.

Gut zu wissen:

  • Blutspendetermine sind von Kontaktverboten und Ausgangssperren nicht betroffen.
  • Nach einer Impfung mit einem SARS-CoV-2-Impfstoff ist keine Rückstellung von der Spende erforderlich. Dies gilt für gesunde Spender, die keine Symptome eines Infektes aufweisen. Bei möglichen Impfreaktionen wie z. B. Fieber oder lokale Schwellung kann im Einzelfall eine kurzfristige Rückstellung notwendig sein.

Terminplakat 06.07.21

Details

Datum:
6. Juli
Zeit:
16:00 - 19:30
Website:
https://terminreservierung.blutspendedienst-west.de/m/eisenberg-tmh

Veranstaltungsort

Thomas-Morus-Haus, Eisenberg
Jakob-Schiffer-Str. 17
Eisenberg, 67304
+ Google Karte

Veranstalter

DRK – Deutsches Rotes Kreuz
E-Mail:
s.becker@ov-eisenberg.drk.de
Website:
https://www.blutspendedienst-west.de/