Ars Göllheim – Große KunstWerkSchau zum 1200jährigen Jubiläum in Kulturscheune und Kleiner Galerie im Kerzenheimer Tor

Anlässlich des diesjährigen 1200jährigen Jubiläums präsentiert der Kulturverein Göllheim eine große Werkschau renommierter Künstlerinnen und Künstler aus unserer Gemeinde und der nahen Umgebung in der Kulturscheune und der Kleinen Galerie im Kerzenheimer Tor, darunter Hermann Stabel, Bruno Weygand, Norbert Koch, Gerlinde Rech, Marita Bertram, Dieter Bernhardt, Klaus-Dieter Magsig, Claudia Schäfer, Anna Janz, Uli Lamp, Martina Wick, Bernd Kiefer, Root Leeb, Sascha Kutschmann, Martina Wick, Reinhard Geller, Monika Dengel-Rach, Christa-Maria Elwart, Atelier Sprühmalwas, Rolf Fleckenstein, Detlof Graf von Borries, Wolf Münninghoff, Thomas Stepan und Martina Würtz-Flätgen.
Auch die Originale unserer Kunst-Edition sind noch einmal zu sehen sowie die ersten Mappen mit allen angebotenen Grafiken.

Zur Vernissage erwartet die Besucher eine ganz besondere musikalische Überraschung.

„Ars Göllheim“ – Vernissage am 31. 7. 2019 um 19.00 Uhr in der Kulturscheune.

Weitere Öffnungszeiten: Torbogenfest-Sonntag, den 4. 8. 2019 von 14.00 – 18.00 Uhr; Sonntag, den 11., 18., und 25. 8. von 15.00 – 17.00 Uhr.

Author: Doris Bugiel

Vorsitzende des Kulturvereins seit 2011.