Amtliche Meldung

Sanierung Sportanlagen Grundschule Zellertal vor dem Abschluss

Das Bauprojekt der Verbandsgemeinde Göllheim im Bereich der Grundschule Zellertal steht kurz vor dem Abschluss. Der bisherige Hartplatz aus den 70iger Jahren wurde durch eine moderne Kunstrasenanlage ersetzt. In den letzten Tagen hat die beauftragte Firma den Oberbelag eingebracht und den Platz eingesandet. Die neuen, modernen Leichtathletikanlagen sind schon zu erkennen, hier fehlt nur noch der Tartanbelag. Dieser soll in den nächsten Tagen eingebaut werden.

Die Verbandsgemeinde hat hier rund 600.000,00 € investiert; Zuschüsse sind aus dem Bundesprogramm KI 3.0 sowie aus dem Sportförderprogramm des Landes geflossen. Mit Beginn des neuen Schuljahres steht den Schülerinnen und Schülern sowie den Sporttreibenden ein modernes Sport- und Übungszentrum auch im Zellertal zur Verfügung.

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.

Autor: Julia Maurer

Projektkoordination - Digitale Dörfer; Chefredakteur www.goellheim-aktuell.de