Amtliche Meldung

Landesstraße 404 vom 14. bis 17. März gesperrt

Die Landesstraße 404 wird vom 14. bis 17. März zwischen der Einmündung L 386 und der Einmündung L 385 für den Verkehr gesperrt. Der Grund: Für Kranarbeiten zum Setzen einer Betonstation wird die Fahrbahn zum Aufstellen des Krans benötigt.

Deswegen ist eine Vollsperrung der Landesstraße 404 zwischen der Einmündung L 386 und der Einmündung L 385 (Richtung Gerbach) erforderlich. Anlieger können den Unteren Thierwasen während der Sperrung von der Einmündung L 386 aus erreichen, den Oberen Thierwasen von der Einmündung L 385 aus.

Der Verkehr wird über die Landesstraßen 386, 400 (Gerbach) und 385 sowie umgekehrt umgeleitet.

Witterungsbedingt kann es möglicherweise zu einer zeitlichen Verschiebung der Sperrung kommen. Sollte dieser Fall eintreten, wird entsprechend informiert.

Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für diese Beeinträchtigungen gebeten.

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.